WorldMUN Heidelberg e.V.

Aus Das Dschungelbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hinweis für MUN-Interessierte in Heidelberg

In Heidelberg gibt es drei Model-United-Nations-Gruppen, die mit unterschiedlichen Schwerpunkten UNO-Simulationen bzw. Model United Nations (MUN) betreiben. Diese sind:

  • Wir - der WorldMUN Heidelberg e.V.:
offen für alle Fachrichtungen, besucht Harvard WorldMUN,
eigene MUN in Heidelberg (mehr sogleich);
offen für alle Fachrichtungen, besucht deutsche und
europäische MUN-Konferenzen, eigene MUN in Heidelberg
nur für Juristen, besucht die NMUN.



WorldMUN Heidelberg - Was wir machen

WorldMUN Heidelberg
Seit 1999 nehmen Studierende der Universität Heidelberg über unsere Initiative erfolgreich an der - wie wir finden - spannendsten UNO-Simulation weltweit teil, der Harvard WorldMUN-Konferenz. Sie wechselt jedes Jahr den Ausrichtungsort (zuletzt: Madrid, Panama, Montréal, Rom, Seoul), und ist mit 2.500 Studierenden aus aller Welt auch eine der größten Konferenzen ihrer Art. Bei diesen Konferenzen geht es um die authentische Simulation von Organen der Vereinten Nationen und internationalen Organisationen (daher der Name: 'Model United Nations').

Zu jedem Wintersemester rekrutieren wir die Heidelberger Delegation für die kommende Harvard WorldMUN-Konferenz, die immer im März des nächsten Jahres stattfindet. Im Wintersemester trainieren wir intensiv für die Konferenz, und sammeln als ein weiterer Schwerpunkt Fördergelder ein - es soll schließlich jeder, der dafür geeignet ist, mitfahren können.

Die Teilnahme an MUN- Konferenzen bietet eine gute Einstiegsmöglichkeit in die Welt internationaler Diplomatie. Die Simulation der UN-Arbeit sehen wir als kreative Herausforderung. Dass die Veranstaltungen vollständig in englischer Sprache abgehalten werden, ist einerseits weitere Anforderung, dann aber auch toller Übungsraum. Inhaltlich messen wir uns mit Studierenden aus aller Welt, in dem wir über aktuelle politische Probleme diskutieren. Bei der Vorbereitung und auch während der Konferenz üben wir ganz praktisch den diplomatischen Umgang mit Forderungen anderer Länder. Über Teamtrainings versuchen wir, unsere kompetitiven und rhetorischen Fertigkeiten, Fremdsprachenkenntnisse, sowie Fähigkeiten der sozialer Interaktion zu verbessern.

Und ganz menschlich gesprochen: Auf den Konferenzen schließen wir Freundschaften in alle Welt, kooperieren mit anderen MUN-Gruppen, und erweitern damit unsere Weltsicht. Dazu gehören auch starke soziale Unterschiede, mit denen auch der internationale Diplomatenverkehr geschlagen ist. Jedes Jahr ist es deshalb eine große Freude, Bekannte vom Vorjahr wiederzusehen, die Organisation und Finanzierung erneut hinbekommen haben. Ein bißchen wie bei der richtigen UNO: Miteinander Reden bringt für alle Gewinn!

Eigene MUN-Simulation in Heidelberg - immer im Januar

Heidelberg National Logo 200x145 Web.png
Immer im Januar findet seit 2011 unsere eingene MUN-Simulation in Heidelberg statt, die Heidelberg National MUN. Zwischen 150 und 200 Studierende wesentlich aus Heidelberg lernen dabei die MUN-Welt kennen, ohne dafür ins Ausland fahren oder hohe Summen investieren zu müssen. Wir freuen uns, damit nicht nur einer kleinen jährlichen Delegation, sondern einer großen Zahl Heidelberger Studierender unser Hobby 'MUN' näherbringen zu können. Schau' es Dir an!

Mitmachen: So geht's!

Die Delegation für die Teilnahme an der Harvard WorldMUN-Konferenz 2020 wird im Oktober 2019 ausgewählt. Die Online-Bewerbung läuft ab Anfang Oktober 2019 zu Beginn des Wintersemesters 2019/20, mit weiteren Informationen unter www.worldmun-hd.de.

Heidelberg National MUN: Ein Wochenede UNO-Simulation, am 11.-12. Januar 2020 in der Neuen Universität, wohnortnah, 15 Euro pro Teilnehmer inklusive Mittagessen, mit unserem Ziel '100% pure Model UN'. Weitere Informationen und Anmeldung unter hnmun.worldmun-hd.de.

Kontakt zu uns

E-Mail: contact@worldmun-hd.de
Internet: www.worldmun-hd.de
Facebook: WorldMUN HD