URRmEL - die Fahrradwerkstatt

Aus Das Dschungelbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

URRmEL heißt Universitäre Radreparaturwerkstatt mit Eigenleistung - und damit ist auch schon umschrieben, worum es bei uns seit 1995 geht. Bei URRmEL werden Fahrräder repariert - aber nicht von uns, an Fahrrädern schrauben kann nämlich wirklich jedeR, jedenfalls mit ein bisschen Hilfe und dem richtigen Werkzeug. Beides gibt es in der Werkstatt.

Ein paar Bitten haben wir: Kommt nicht auf den letzten Drücker, wir arbeiten ehrenamtlich und sind nicht allzu glücklich, wenn wir viele Überstunden leisten müssen. Bringt Ersatzteile möglichst selbst mit - wir haben zwar ein größeres Lager gebrauchter Teile, aber ob gerade das dabei ist, was ihr braucht, ist fraglich. Schraubt antizyklisch - im Winter und bei schlechterem Wetter habt ihr im Allgemeinen viel mehr Platz und Aufmerksamkeit. URRmEL kostet euch übrigens nix - wer spenden will und kann, spendet und finanziert damit die (Ersatz-) Beschaffung von Werkzeugen und kleineren Verschleißteilen, wer nicht, spendet halt nichts (wir freuen uns auch sehr über Keks- und Kuchenspenden).

Wir suchen immer neue MitarbeiterInnen: Fragt einfach in der Werkstatt nach, wenn ihr mitmachen wollt. Mensch braucht nicht unbedingt der/die MegaschrauberIn zu sein, um bei uns mitzumachen, Spaß an der Sache und ein bisschen Zeit sind mehr als genug. Elektronisch ist URRmEL zu erreichen unter urrmel@urz.uni-heidelberg.de. Weitere Informationen und ein Lageplan sind zu finden unter http://urrmel.de/

INF 706