Rote Hilfe Heidelberg

Aus Das Dschungelbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wer sind wir?

Wir sind eine Ortsgruppe der Roten Hilfe. Damit sind wir eure Anlaufstelle, wenn ihr in unserer Region wegen eures politischen Engagements in die Mühlen der staatlichen Repression kommt. Die Satzung umreißt den Tätigkeitsbereich der Roten Hilfe so:

  • Die Rote Hilfe ist eine parteiunabhängige, strömungsübergreifende linke Schutz- und Solidaritätsorganisation.
  • Die Rote Hilfe organisiert nach ihren Möglichkeiten die Solidarität für alle, unabhängig von Parteizugehörigkeit oder Weltanschauung, die in der Bundesrepublik Deutschland aufgrund ihrer politischen Betätigung verfolgt werden. Politische Betätigung in diesem Sinne ist z.B. das Eintreten für die Ziele der Arbeiter_innenbewegung, die Internationale Solidarität, der antifaschistische, antisexistische, antirassistische, demokratische und gewerkschaftliche Kampf sowie der Kampf gegen Antisemitismus, Militarismus und Krieg. Unsere Unterstützung gilt denjenigen, die deswegen ihren Arbeitsplatz verlieren, Berufsverbot erhalten, vor Gericht gestellt und zu Geld- oder Gefängnisstrafen verurteilt werden oder sonstige Nachteile erleiden.
  • Darüber hinaus gilt die Solidarität der Roten Hilfe den von der Reaktion politisch Verfolgten in allen Ländern der Erde.

Wir kümmern uns um "Fälle" in einem Streifen grob zwischen Kaiserslautern und Eberbach. Richtig eng sehen wir das nicht; benachbarte Ortsgruppen befinden sich in Darmstadt, Heilbronn, Stuttgart, Freiburg und Saarbrücken.

Wie sind wir zu erreichen?

  • per Mail oder per Post (Adressen s.unten).

Aus gegebenem Anlass: Wenn ihr uns wegen eines Verfahrens schreibt, schreibt nichts über eure Version von irgendwelchen Ereignissen (auch nicht mit PGP) -- für uns relevant ist zunächst (und später eigentlich auch) nur, was Polizei und Staatsanwaltschaft über euch sagen. Und schreibt uns früh, am besten gleich, wenn irgendwelche Anhörungsbögen oder sowas einflattern.

  • Außerdem machen wir auch einmal monatlich eine Vokü im Café Gegendruck, Fischergasse 2 in Heidelberg.Dort findet ihr immer Aktive von uns, und manchmal gibts auch Infoblöcke. Termin ist fast immer der letzte Sonntag im Monat, 19 Uhr im Winter, 20 Uhr im Sommer.


Weitere Infos findet ihr auf unserer Homepagae.

Rote Hilfe e.V. Ortsgruppe Heidelberg
Postfach 103162
69021 Heidelberg
(Wir sehen eure Post meistens schneller, wenn ihr sie per Mail ankündigt.)
E-Mail:heidelberg@rote-hilfe.de
natürlich bevorzugt mit PGP-verschlüsselter Mail. Unseren Schlüssel findet ihr auf jedem Keyserver (id ist 4CF01D28) oder auf unserer Homepage.
Internet: www.heidelberg.rote-hilfe.de/