Kulturfenster

Aus Das Dschungelbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kultur im Hinterhof - "Die Kulturbühne Corner"

Das Kulturfenster ist ein gemeinnütziger Verein, der sich seit 1983 insbesondere im spiel- und kulturpädagogischen Bereich für Kinder und Jugendliche, sowie in der Bildungsarbeit und Kulturarbeit für Erwachsene betätigt.

So führt das Kulturfenster seit 20 Jahren Veranstaltungen, z.T. in Kooperation mit anderen Initiativen und Einrichtungen durch: Kleinkunst, Kabarett, a cappella, Chanson, Jazz usw.

Seit Frühjahr 1994 ist das Kulturfenster Träger des Jugend- und Kulturhauses Bergheim, das mit Unterstützung der Stadt Heidelberg und dem Land Baden-Württemberg zu diesem Zeitpunkt fertiggestellt wurde. Neben einem umfangreichen stadtteilbezogenen Programm für Kinder und Jugendliche organisiert der Verein das Kleinkunstprogramm für Erwachsene. Das alles geschieht nun in eigenen Räumlichkeiten, einem für ca. 100 Personen ausgerichteten atmosphärischen, sehr ansprechenden Veranstaltungsraum mit Bühnen- und Theatertechnik.

Corner heißt die Veranstaltungsreihe, in deren Rahmen die kulturellen Angebote wochenends stattfinden. Zur Aufführung kommen Kabarett, a cappella, Improtheater, worldmusic, Chanson, Jazz u.a.m.. Einmal monatlich (freitags) findet eine Jam-Session / Offene Bühne statt.

Inaktion ist das etwas andere Fortbildungsprogramm des Kulturfensters. Es wird von Menschen aus der pädagogischen Praxis gestaltet und für die pädagogische Praxis konzipiert. Es kann aber genauso gut von anderen InteressentInnen besucht werden. Inaktion ist also ein Angebot für jedermann/frau, die Lust haben, an einem Wochenende Formen des Schwarzen Theaters, Percussionbau und -spiel und anderes mehr auszuprobieren.

Außerdem betreibt das Kulturfenster ein Spielmobil, bietet Kurse für Kinder an, veranstaltet Kindertheateraufführungen und betreibt offene Kinder- und Jugendarbeit.
Kulturfenster e.V.
Kirchstraße 16
69115 Heidelberg
Telefon: 06221/ 13748-60, Karten: 06221/ 13748-78
Email: kontakt@kulturfenster.de
WWW: http://www.kulturfenster.de/