Gremien und Organe der Hochschulpolitik

Aus Das Dschungelbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die folgende Übersicht gliedert sich einerseits in die Organe der akademischen Selbstverwaltung - das sind solche Strukturen, in den gewöhnlich alle vier Statusgruppen vertreten sind und welche die Entscheidungsgewalt über die Belange der Gesamtuniversität haben - und andererseits die Organe der studentischen Selbstverwaltung. In diesen entscheidet die Studierendenschaft der Heidelberger Universität über ihre Belange - unabhängig von den anderen universitären Statusgruppen.

Daneben gibt es auch noch die Gremien des Studierendenwerks. Da ein Studierendenwerk stets für mehrere Hochschulen zuständig, handelt es sich nicht um ein Vertretungsorgan der Universität selbst und lässt sich dementsprechend auch nicht weder als Organ der akademischen Selbstverwaltung, noch als eines der studentischen Selbstverwaltung verstehen. Dennoch bestehen gewisse Verbindungen zwischen beispielsweise gewisse Verbindungen zwischen den Gremien der studentischen und akademischen Selbstverwaltung sowie den Gremien des Studierendenwerk. So besteht beispielsweise vom Studierendenrat gewählt, also dem Kern der studentischen Selbstverwaltung, ein Studierendenwerksreferat, das sich mit allen Belangen des Studierendenwerk aus studentischer Perspektive befasst.

Organe der akademischen Selbstverwaltung
Organe der studentischen Selbstverwaltung
Gremien des Studierendenwerks