Glossar

Aus Das Dschungelbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hier findet ihr alle Abkürzungen und unklaren Begriffe, die im Handbuch verwendet werden. Sollte etwas fehlen, bitte der Redaktion melden.

A B C D E F G H I J K L M N P Q R S T U V W Z


A

AAA
Akademisches Auslandsamt
ADFC
Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club
AEGEE
Association des États Généraux des Étudiants de l'Europe (Europäischen Studierendenforum) (mehr)
ai
amnesty international
Akademisches Auslandsamt (AAA)
erste Anlaufstelle für ausländische StudentInnen und alle, die ins Ausland wollen (mehr)
Alte Uni
am Uniplatz, hier residiert das Rektorat
AOK
Allgemeine Ortskrankenkasse (mehr)
Appel un' Ei
der studentische Laden mit ökologisch angebauten Nahrungsmitteln aus der Region, unter dem Mensavordach INF (mehr)
Arbeitsagentur
Jobvermittlung; berät auch bei der Frage, was nach dem Studium kommt (mehr)
AStA
gibt's zwar offiziell, ist in BAWÜ tatsächlich ein beratender Ausschuss des Senats unter Rechtsaufsicht des Rektors und daher Etikettenschwindel (mehr)

B

BAföG
Bundesausbildungsförderungsgesetz. War mal dazu gedacht, auch Kindern weniger reicher Eltern das Studium zu ermöglichen. Trotz BAföG-Reform 2001 (naja, eine Reform war das eigentlich nicht...) chronisch zu knapp, weshalb 80% aller Studis jobben. (mehr)
BAföG-Sprechstunde im ZFB
unabhängige Sprechstunde des Sozialreferats mit Informationen und Tipps zum BAföG (mehr)
Beruf
kommt meistens nach dem Studium, die Agentur für Arbeit (s. dort) berät dabei, es gibt auch Praktikumsbörsen (s. dort).
Bildungsguthaben
Wenn das verbraucht ist, werden Studiengebühren fällig, und zwar 511,29 EUR pro Semester.
BUND
Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland e.V.
Bundesleistungszentrum (BLZ)
im Feld, nähe Sportinstitute; für umsonst schwimmen und duschen
Burschenschaften
vor 150 Jahren auf der Höhe der Zeit, in HD zahlreich. Ehre, Freiheit, Vaterland.... (mehr)

C

c.t.
cum tempore, fängt eine Viertelstunde später an
Campus
anderes Wort für Unigelände
CampusCard
Zahlungsmedium, in der Mensa geht's nicht ohne, an manchen Kopierern mittlerweile auch nicht mehr; in Bibliotheken und StuWe-Cafes kann man auch noch bar zahlen. Erhältlich in den Info-Centern des Studiwerks
CDU
Christlich-Demokratische Union

D

DAAD
Deutscher Akademischer Austauschdienst
dai
Deutsch-Amerikanisches Institut
Demokratie an den Hochschulen
ist nicht vorgesehen (mehr)
Deutscher Akademischer Austauschdienst (DAAD)
vermittelt Auslandsstudien und -stipendien; ist an der Uni durch das Akademische Auslandsamt vertreten (mehr)
Diebstahl
bei Diebstahl an der Uni gibt's eine Entschädigung vom Studentenwerk (mehr)
Duschen
gibt's im Bundesleistungszentrum, in den Sportinstituten und Schwimmbädern

E

ESG
Evangelische Studierendengemeinde
Esperanto
Erfundene Weltsprache (mehr)
Etikettenschwindel
ist, wenn die vom Gesetz vorgesehenen Fachschaften und der AStA nix zu sagen haben (mehr)
Exmatrikulation
Abmeldung von der Uni; erfolgt automatisch, wenn du dich nicht rechtzeitig zurückmeldest, d.h. Geld einzahlst

F

Fachrichtungswechsel
muss richtig begründet werden, wenn's ums BAföG geht! (mehr)
Fachschaft
eigentlich alle Studierenden im Fachbereich, umgangssprachlich die Fachschaftsvertretung und laut Gesetz die studentischen Vertreter in den Fakultätsräten, s.a. Etikettenschwindel
Fachschaften
eine Adressenliste der Fachschaften (im Sinne von Fachschaftsvertretung) gibt's hier (mehr)
Fachschaftskonferenz
(FSK) uniweite Studivertretung (mehr)
Fahrrad
beliebt, preiswert, umweltfreundlich - und in HD auch das schnellste Verkehrsmittel
Fakultätsrat / Fakrat
regelt die fachlichen Angelegenheitden der Fakultät. s.a. Aufbau der Uni
FDP
Freie Demokratische Partei
Fernleihe
(Auswärtiger Leihverkehr), ein Service, mit dem Medien (Bücher, Zeitschriftenartikel u.a.), die in HD nicht vorhanden sind,von auswärtigen Bibliotheken beschafft werden können (mehr)
Flachschaften
Bezeichnung für die offiziellen Fachschaften, weil auch hier Etikettenschwindel (s. dort) (mehr)
FoodCoop
die studentische in Heidelberg heißt Appel un' Ei (mehr)
freier zusammenschluss von studentInnenschaften (fzs)
Bundesweiter studentischer Dachverband.
Freischuss
gibt's jetzt auch für Lehramtsstudierende (mehr)
Freiwillige Feuerwehr
gibt's auch in Heidelberg; wo, steht vermutlich im Telefonbuch.
Frosch im Schaufenster
besagt, dass dieser Laden im letzten Jahr die Kriterien des BUND für überdurchschnittliches Anbieten unverpackter Waren erfüllt hat
FSK
siehe <a href="#d0e3345">Fachschaftskonferenz</a> (mehr)
Fußgängerzone
dort weder Rad- noch Autofahren: kostet, wenn man erwischt wird,je nach Verhandlungsgeschick, 5,- bis 25,- EUR

G

GAL
Grün-Alternative Liste
Geringfügige Beschäftigung
auch bekannt als 325-Euro-Job (mehr)
GEZ
Gebühreneinzugszentrale
Gremien
s.a. Aufbau der Uni
Großer Senat
ehemals "höchstes" Gremium der Uni, 2000 abgeschafft
Gruppenunfallversicherung
das Studiwerk hat eine für alle Studis abgeschlossen (mehr)

H

Haftpflichtversicherung
sollte jeder haben! (mehr)
HEIDI
elektronisches Katalogsystem der Unibibliothek, ohne HEIDI kann man Bücher in der UB nicht finden (mehr)
Hochschulrat
Gremium aus Mitgliedern der Hochschule und externen Mitgliedern, das die Hochschule durch Beteiligung von Wirtschaft und Gesellschaft besser steuern soll als das bisherige Gremium (mehr)
HRG
Hochschulrahmengesetz, leider oft ausgelegt nach dem Motto "Alles, was nicht ausdrücklich erlaubt ist, ist verboten."
HRK
(Hochschulrektorenkonferenz) Zusammenschluss der RektorInnen der deutschen Hochschulen (mehr)
HSB
Heidelberger Straßen- und Bergbahngesellschaft

I

INF
Im Neuenheimer Feld
Info-Center
sind vom Studiwerk, dort gibt's Auskünfte, Broschüren, BAföG-Anträge, CampusCard, Nachttaxifahrscheine, Job- und Zimmervermittlung und einiges mehr
Inseln der Exzellenz
abgeschafft, ersetzt durch Quellen der Exzellenz
Internet
Wo finde ich die wichtige Informationen? (mehr)

J

Jobvermittlung
haben z.B. Arbeitsagentur und Studentenwerk (mehr)
Jusos
Junge Sozialisten, SPD-nahe Hochschulgruppe (mehr)

K

Kolloquium
wissenschaftliche Diskussion mit begrenzter Teilnehmerzahl; irreführenderweise auch Name für mündliche oder schriftliche Prüfungen (z.B. in der Chemie=)
Konversationsgruppen
Gibt's in mehreren Sprachen, vermittelt z.B. AEGEE (mehr)
Kultusministerium
Verein der zu wissen glaubt wie unsere Schulen funktionieren, für Unis gibt's Wissenschaftsministerium
Kurzfristige Beschäftigung
sozialversicherungsfrei verdienen; geht bis zu 50 Tage im Jahr (mehr)

L

Ladenschluss
und wo man danach noch einkaufen kann (mehr)
LAK
Landes-Asten-Konferenz BaWü. Trotz des Namens der Zusammenschluss der unabhängigen Studivertretungen im Ländle
Landeslehrerprüfungsamt (LPA)
zuständig fürs Staatsexamen Lehramt (mehr)
Lehramtsreader
hier steht alles Wichtige zum Lehramtsstudium drin (mehr)
LHG
Abkürzung sowohl für Landeshochschulgesetz als auch Liberale Hochschulgruppe

M

Männer
haben's wohl auch nicht immer leicht (mehr)
meier
Regionalmagazin für den Rhein-Neckar-Raum, kostet 2,50, guter Veranstaltungskalender
MFG
Mitfahrgelegenheit

N

NABU
Naturschutzbund e.V.
Neue Uni
Hörsaalgebäude am Uniplatz, nicht zu verwechseln mit dem Neuenheimer Feld
Nightline
telefonische Anlaufstelle von und für Studierende (mehr)

P

PBS Psychotherapeutische Beratungsstelle
eine Einrichtung des Studentenwerks, für Studierende kostenlos (mehr)
PH
Pädagogische Hochschule
Probleme
solltet ihr nicht für euch behalten. Wo und wie ihr was tun könnt, steht hier (mehr)

Q

Quellen der Exzellenz
offizielle Sprachregelung des Rektorats; die Uni will sie frühzeitig erkennen und fördern

R

RCDS
Ring Christlich-Demokratischer Studenten
RCDS Ring Christlich-Demokratischer Studenten
CDU-naher Studierendenzusammenschluss (mehr)
Rechtsbeistand
Näheres über AnwältInnen und wie Ihr Ihren Rat kostenlos in Anspruch nehmen könnt (mehr)
Regelstudienzeit
eine reine Rechengröße, z.B. fürs BAföG-Amt. Sie gibt die Zeit an, in der du unter gigaoptimalen Studienbedingungen sowie unter Auslassung fachfremder Tätigkeiten wie Essen, Schlafen usw. Dein Studium beenden kannst. Realistisch sind 1-2 Jahre länger.
Rentenversicherung
Teil der Sozialversicherungspflicht Studis müssen seit 1996 welche zahlen (wann und wieviel s. Sozialversicherung (mehr)
RNZ
Rhein-Neckar-Zeitung, konservatives Lokalblatt. Samstags Immobilienangebote
Rückmeldung
erfolgt zum Semesterende. Wichtig, sonst Exmatrikulation

S

s.t.
sine tempore, s.t.-Veranstaltungen beginnen (theoretisch jedenfalls) pünktlich
Schauspielerbörse
der Romanische Keller bietet eine an (mehr)
Schein
"Bescheinigung über die Teilnahme an ..."; "Sie studieren ja eh' nur zum Schein." Vorsicht, der Schein trügt.
Schulpraxissemester (SPS)
Pflicht für alle Lehramtsstudierenden, die zum WS 2000/01 oder später angefangen haben zu studieren (mehr)
Selbsthilfegruppe
wer eine gründen will oder wissen will, ob's schon eine gibt, sollte hier weiterlesen (mehr)
Semesterwochenstunden (SWS)
Anzahl der Stunden, die du während des Semesters jede Woche in Vorlesungen, Übungen, Seminaren verbringst. Rekorde in dieser Disziplin aufzustellen hat nichts mit Studieren, sondern nur mit Selbstüberschätzung oder Arbeitswut zu tun, denn zum Einen bleibt dann nicht mehr die Zeit, die Veranstaltungen richtig vor- und nachzubereiten und zum Anderen entsteht das wirklich tiefe Verständnis genau durch die Aufbereitung daheim oder an einem (anderen) ruhigen Ort und nicht durch das zentnerweise Konsumieren von Frontalunterricht.
Senat
Gremium der Uni. Früher gab es zwei, heute nur noch einen (mehr)
SMD
Studentenmission Deutschland (mehr)
Sozialreferat
berät bei Fragen zu BAföG, Finanzen, Jobben usw. (mehr)
Sozialtarif für's Telefon
gibt's, wenn man auch rundfunkgebührenbefreit wird (mehr)
Sozialversicherungspflicht
das sind Kranken-, Renten-, Unfall-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung; ist beim Jobben manchmal und / oder teilweise fällig (mehr)
SPD
Sozialdemokratische Partei Deutschlands
Sperrmüll
u.a. eine Kleinanzeigenzeitung. Kleinanzeigen aufgeben ist kostenlos.
Stipendien
gibt's von verschiedenen Stiftungen (mehr)
Streik
gab es zuletzt im WS 1997/98. Gründe für eine Neuauflage gäbe es genug, s.a. das Kapitel über die Hochschullandschaft
Studentenwerksbeitrag
damit werden Einrichtungen desselbigen und das Semesterticket finanziert (mehr)
Studienbuch
einziger formaljuristischer Nachweis eurer Studierendenhaftigkeit
StudiendekanInnen
bei ihnen kannst und solltest du dich beschweren, wenn's Probleme gibt mit Veranstaltungen oder einzelnen Dozenten; er ist dann auch verpflichtet, sich darum zu kümmern. (mehr)
Studiticket
Semesterticket
studium generale
Veranstaltungen für HörerInnen aller Fakultäten, toller Name, Niveau zwischen VHS und hochinteressant
StuWe
Studentenwerk, unterhält zahlreiche Einrichtungen für Studierende
SWS
Semesterwochenstunden

T

Tandemprojekt
Vermittelt werden je 2 Studis, die sich in ihren Sprachwünschen ergänzen (z.B. Spanisch/Deutsch, s. Aushang Romanisches Institut). (mehr)
Telefongebührenermäßigung
gibt's, wenn man auch rundfunkgebührenbefreit wird (mehr)
Triplex
Mensa am Uni-Platz. Die hässliche Architektur ist kein Zufall, sondern gewollt: angeblich stellt das Interieur einen Mischwald dar...

U

UB
Universitätsbibliothek
UG
Universitätsgesetz
Unichor
es gibt einen großen und einen kleinen Unichor (mehr)
UNiMUT
Studentische Online-Zeitung an der Uni Heidelberg (mehr)
Unispiegel
Blättchen des Rektors, kostenlos herausgegeben von der Pressestelle der Uni
Urlaubssemester
Unter bestimmten Bedingungen kann man bis zu zwei "Freisemester" am Stück beim Studierendensekretariat beantragen. In dieser Zeit ist man immatrikuliert, verbraucht aber kein Bildungsguthaben und hat keinen BAföG-Anspruch.
URRmEL
nichtkommerzielle Fahrradwerkstatt (mehr)
URZ
Universitätsrechenzentrum (mehr)

V

VCD
Verkehrsclub Deutschland
Verfasste Studierendenschaft
wurde in BaWü abgeschafft, macht eh' nur Ärger (mehr)
Vollversammlung (VV)
Treffen aller Studis eines Fachbereiches oder der Uni. Auf jeden Fall suspekt, denn offiziell ist sowas in BaWü gar nicht vorgesehen. Findet trotzdem manchmal statt.
Vorlesungsverzeichnis
es gibt ein uniweites im Buchhandel, in vielen Fächern aber auch ein fachspezifisches mit näheren Erläuterungen zu den einzelnen Veranstaltungen; meistens in den Institutsbibliotheken und/ oder bei den Fachschaften, oft auch im Netz.u
VSB
Verein für studentische Belange (mehr)
VV
Vollversammlung

W

Wahl
Eigentlich ein Akt demokratischer Willensäußerung, außer in den U.S.A. und an baden-württembergischen Unis. Es gibt Fachschaftswahlen, wo Ihr Ihr die einzig wahre Studivertretung, nämlich die FachschaftsvertreterInnen bestimmt und die Gremienwahlen, wo die sogenannten "Fachschaften", d.h. die studentischen Mitglieder im Fakultätsrat, bestimmt werden. Letzters sind als Farce zu bezeichnen, denn ein undemokratisches Gremium (z.B. gezinkte Stimmzettel) lässt sich schlecht durch eine demokratische Wahl legitimieren, oder?
Wissenschaftliche Hilfskräfte (HiWis)
unverzichtbarer Bestandteil jeder Uni (mehr)

Z

Zentrales Fachschaftenbüro (ZFB)
hier tagt die FSK (s. dort) (mehr)
ZFB
Zentrales Fachschaftenbüro
ZSL
Zentrales Sprachlabor
ZSW
Zentrum für Studienberatung und Weiterbildung