"Mit Sicherheit verliebt"

Aus Das Dschungelbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mit Sicherheit Verliebt (MSV)

... ist ein Projekt für Aufklärung über Liebe und Sexualität der Bundesvertretung der Medizinstudierenden Deutschland (bvmd). Unsere Hauptätigkeit ist die Aufklärung von Jungendlichen ab einem Alter von ca. 12 Jahren in der Form von Schulbesuchen. Studierende besuchen eine Klasse für einen Vormittag und klären die Schüler mit Hilfe von verschiedenen, teils spielerischen Methoden über Sexualität und insbesondere auch Verhütung und Prävention von sexuell übertragbaren Krankheiten auf. Dabei ist den Schülern die Teilnahme freigestellt und die Kommunikation läuft auf Augenhöhe ohne Lehrkräfte im gleichen Raum ab. Vor und nach den Schulbesuchen stehen wir jedoch mit den Lehrkräften in Verbindung und evaluieren so, und durch unseren anonymen Fragebogen, den Wissensstand der Schüler vor und nach unserem Besuch. Diese Schulbesuchen machen viel Spaß und können auch für die Studierenden sehr bereichernd sein.

Neben Schulbesuchen organisiert MSV auch Workshops zur Ausbildung seiner Mitglieder, Parties und andere Veranstaltungen.

Der Arbeitskreis trifft sich im Semester regelmäßig am ersten Montag eines Monats um 18:30 Uhr im Raum der Fachschaft Medizin in INF 306. Natürlich sind auch Nicht-Mediziner sehr gerne gesehen!

Kommt vorbei, wir freuen uns!

Jacob Pankoke & Ann Sophie Hoffmann (AK-Leiter MSV)

E-Mail: sicher-verliebt@gmx.de

Internetseite: http://www.sicher-verliebt.de/